vistano
Psychologie, Gesundheit, esoterische Lebensberatung, Tierheilkunde, Ernährung
 
Auch Hunde und Katzen können unter Demenz leiden

Ähnlich wie beim Menschen kann sich auch bei Tieren eine Altersdemenz einstellen. Im Falle einer solchen Erkrankung ist es besonders wichtig, dass die Halter ihren Tieren ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vermitteln und viel Geduld und Verständnis aufbringen.

Ayurveda - Ernährung nach Doshas und ihrem Gleichgewicht

Was haben indische Massagen, Yoga und Reinigungskuren gemeinsam? Sie alle gehören unter den Deckmantel der Ayurveda, die traditionelle, ganzheitliche Gesundheitslehre Indiens. Bei einer ganzheitlichen Lehre darf die Ernährung nicht außer Acht gelassen werden, weshalb sie in der Ayurveda eine große Rolle spielt. Mit Hilfe der richtigen Ernährung kann so möglich sein Krankheiten vorzubeugen und ein langes und gesundes Leben zu führen. Dafür müssen alle Körperenergien in Einklang gebracht werden, was wiederum ein Verständnis der drei Doshas voraussetzt.

Den Kindern am Morgen mehr Zeit geben

Oft klingelt schon um 8.00 Uhr der Wecker der Kinder. Eine Stunde haben sie dann Zeit um zu frühstücken, sich anzuziehen, sich im Bad fertig zu machen, um dann zur Schule oder zur Kita zu gehen. Als Einzelkind ist das schon ziemlich viel Stress. Wenn man aber eine große Familie ist, kann so ein Morgen schnell zum Horror werden. Man wird ungeduldig, zickt rum und streitet sich oft, wenn man unter Zeitdruck steht. 

Der Stress der dabei entsteht kann den ganzen Tag negativ beeinflussen. Bei vielen Kindern führt es sogar dazu, dass sie schlechter in der Schule sind, wenn sie morgens gestresst sind. Es ist also wichtig, einen geregelten und entspannten Morgen zu haben. 

Doch wie schafft man das, wenn man morgens so wenig Zeit hat?

Die Impfungsrate ist wieder angestiegen

Das Impfen stand in der letzten Zeit häufig in der öffentlichen Diskussion: Während die einen vehement für eine Impfung eintraten, sahen die anderen eher die Nachteile des Impfens. In Berlin hatte es 2015 einen Masernausbruch gegeben. 

Die Diskussion über die Vor- und Nachteile des Impfens endete damit, dass nicht geimpften Kindern der Zutritt zu Kitas verwehrt werden sollte. Aktuelle Zahlen belegen jedoch, dass die Impfungsrate zuletzt wieder zugenommen hat. 

Die Impfungsrate ist wieder angestiegen

In Deutschland lag die Durchimpfungsrate bei Masern und Röteln bei 92 Prozent – angestrebt ist eine Durchimpfungsrate von 95 Prozent. Aktuelle Zahlen der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände belegen, dass die Impfungsrate zuletzt wieder zugenommen hat. Im vergangenen Jahr wurde eine Steigerung um zehn Prozent des Umsatzes verzeichnet.

Die vermeintliche Reliquie war ein Isis-Beamer

Nachdem Ende des vergangenen Jahres auf einem alten Friedhof in Jerusalem ein sonderbarer, vergoldeter Gegenstand gefunden wurde, stellten sich viele Experten die Frage, was sie da vor sich sahen. War es eine antike jüdische Reliquie, ein kostbarer Kunstgegenstand oder etwas ganz anderes? Auch nach langem Überlegen, blieb die Antwort auf die Frage was man gefunden hatte im Dunkeln. Dank der Digitalisierung war es aber möglich, das kollektive Wissen der Menschen anzuzapfen.

Was ist ein Isis-Beamer?

Das Internet förderte nach kurzer Zeit eine überraschende Antwort zu Tage: Es handelte es sich um einen sogenannten Isis-Beamer, der in Deutschland produziert worden war und mit Nichten antik oder eine Reliquie darstellte. Das Rätsel schien so auf den ersten Blick gelöst, aber dann stellen sich die Fragen, was ein Isis-Beamer eigentlich ist und wofür das nudelholzähnliche, vergoldete Gebilde verwendet wird.

Erstaunliche Wechselwirkung zwischen Schlaf und Antidepressiva

Schlafentzug soll gegen die Symptome von Depressionen ankämpfen, zumindest solange keine Antidepressiva im Spiel sind.

Hängen Depressionen und die Wirkung von Antidepressiva mit dem Schlafrhythmus zusammen?

Menschen mit Depressionen geht es allen ähnlich, sie wissen, dass Schlaf und Depressionen zusammen hängen. Es gab bisher auch schon einige Testreihen, die gezeigt haben, dass Schlafentzug zu einer Verbesserung der Symptome führen kann. In einer Studie um J. Todd Arnedt und seiner Arbeitsgruppe wurden 68 depressive Menschen untersucht und es zeigten sich erstaunliche Ergebnisse. 

Exotische Gewürze - Von Baharat bis Harizza

Salz, Pfeffer und Maggi sind schon lange nicht mehr die einzigen Gewürze, die in deutschen Küchen zu finden sind. Nicht nur in Restaurants werden die Menschen immer experimentierfreudiger, auch in die heimischen Küchen erhalten exotische Gewürze immer mehr Einzug. 

Das leckere Reisgericht vom Inder oder die interessante Suppe aus dem türkischen Restaurant wollen schließlich auch zu Hause zubereitet werden, aber dafür benötigt man etwas mehr als Salz und Pfeffer. Die andersartigen Geschmäcke auch zu Hause zaubern zu können sind die unterschiedlichsten exotischen Gewürze mit ebenso exotischen Namen nötig. Einige dieser Exoten sollen im Folgenden vorgestellt werden.

Exotische Gewürze - Von Nigella bis Zatar

Eine einfache Suppe oder ein simples Salatdressing wird durch exotische Gewürze im Handumdrehen zu einer kulinarischen Reise in ein weit entferntes Land. Dafür muss man nicht einmal unbedingt in ein Restaurant gehen, auch zu Hause lassen sich die Gewürze wunderbar verwenden. Dafür muss man nur wissen, was sich hinter den kompliziert wirkenden Namen verbirgt und wofür die Gewürze verwendet werden können. Einige der bekannteren exotischen Gewürze werden hier vorgestellt.

Nigella

Nicht nur äußerlich, auch geschmacklich erinnert Nigella, die Samen des schwarzen Kreuzkümmels, an Sesam, obwohl die kleinen Körner schwarz und nicht hell sind. Mit einer leichten Pfeffernote verleihen sie Gebäck oder Salat nicht nur einen interessanten Geschmack, sondern sind auch optisch eine außergewöhnliche Ergänzung.

Generika ermöglichen mehr Menschen den Zugang zu Arzneimitteln

Neben den Kosten für die ärztliche Behandlung sowie den Kosten für die Behandlung im Krankenhaus stellen die Kosten für Arzneimittel in der gesetzliche Krankenversicherung (GKV) den größten Ausgabenposten dar: 2014 wurden 33,36 Milliarden Euro für Arzneimittel ausgegeben. Dies entspricht 17 Prozent aller Ausgaben der GKV. Generika stellen deshalb einen wichtigen Faktor beim Versuch dar, Kosten zu sparen. Nun hat eine Studie des IGES-Instituts nachgewiesen, dass Generika nicht nur Kosten einsparen, sondern auch den Zugang eines gößeren Teils der Bevölkerung zu Arzneimitteln ermöglichen.

Was sind Generika?

Die Erforschung und Markteinführung neuer Wirkstoffe ist für die Pharmaunternehmen mit hohen Kosten verbunden. Die neuen Medikamente unterliegen deshalb für einen gewissen Zeitraum dem Patentschutz. Erst nach Ablauf des Patentschutzes können andere Pharmaunternehmen den Wirkstoff herstellen und – meist günstiger als das Originalpräparat – als Generikum vertreiben. 

Gesundheits-Apps auch für chronisch Kranke nützlich

Vom Fruchtbarkeitskalender bis zum Schrittzähler – heutzutage können wir uns in allen Bereichen durch sogenannte Gesundheits-Apps beraten und helfen lassen. Experten fanden nun heraus, dass besonders Menschen, die unter einer chronischen Erkrankung leiden, von diesem Konzept profitieren könnten.

Gleichzeitig Arzneimittel und Gesundheits-Management

Bisher ist das Gesundheits-Angebot der verschiedenen Apps eher auf bereits gesunde Menschen zugeschnitten. Bis Entwickler ihre Applikationen auch für chronisch Kranke interessant und sinnvoll gestalten, sei wohl noch ein langer Weg zu gehen, berichtet die Bertelsmann-Stiftung. Fortschrittliche Gesundheits-Apps ermöglichen es beispielsweise, Hörtests durchzuführen, sie liefern den Erkrankten wichtige Informationen oder erinnern an die tägliche Medikamenteneinnahme.

Gibt es heute noch Heimweh?

Nicht nur Kinder haben Heimweh. Es trifft junge Erwachsene, die gerade von zuhause ausgezogen sind, Soldaten, die in einem fernen Land arbeiten müssen oder Flüchtlinge, die vorerst keine Möglichkeit mehr haben in ihrem Heimatland zu bleiben.

Heimweh kann sogar schlimme Folgen haben, wie man bei Schweizer Soldaten erkennen konnte. Viele von ihnen waren fernab von ihrer Heimat kraftlos und fiebrig. Manche starben sogar an den langfristigen Folgen.

Diverse Doktorarbeiten und Debatten führen sogar dazu, dass Heimweh 1688 vom Baseler Mediziner Johannes Hofer als Krankheit anerkannt und Nostalgia genannt wurde.

Immer weniger Schmetterlinge

Schmetterlinge sind sehr beliebt und durch viele aufmerksame Hobby-Forscher sind unglaublich viele Arten bekannt und erforscht. Leider verschwinden immer mehr Schmetterlinge, ein Grund dafür sind große Ackerflächen.

Schmetterlinge faszinieren uns und zu einem schönen Sommer gehören sie einfach dazu. Die Entwicklung der Schmetterlinge ist momentan allerdings sehr gefährdet, besonders in den Niederlanden. Dort verschwanden seit dem Ende des 19 Jahrhunderts ca. 24 Prozent der Arten. Die englische Grafschaft Suffolk hat es noch härter getroffen, dort sind 42 Prozent der Arten verschwunden.

Keine Angst vor der Zukunft

Schon seit einigen Tagen ist es soweit und die Sonne steht im Zeichen der Jungfrau. In der Astrologie heißt es, dies sei der Moment, in dem die Eigenschaften der Jungfrau anfangen zu wirken. Genauer gesagt heißt dies: Die Angst vor der Zukunft beginnt. Genau dies ist es, weshalb die Jungfrau auf der Welt ist. Um ihre Mitmenschen vor Gefahren zu warnen, die in der Zukunft eintreffen werden. Auch entscheiden sich deshalb viele Jungfrauen für die Astrologie oder eine Tätigkeit als Medium.

Wenn das Zeichen des Löwen in das der Jungfrau übergeht, wird es für den Betroffenen sehr hart. Denn während wir einerseits noch mitten im Sommer stecken und den heutigen Tag genießen, kommt andererseits bereits das Zeichen Jungfrau auf uns zu und erinnert uns an das Morgen. Die berühmte Geschichte von der Ameise und der Grille dürfte diesen Umstand wohl am besten beschreiben.

Neue Chinaseuche bedroht Hasen und Kaninchen

Kaninchenzüchter sind beunruhigt, weil es eine neue Form der Chinaseuche gibt. Es gibt zwar schon Impfstoffe, das Verfahren dafür ist aber sehr kompliziert und unübersichtlich. Bislang ist noch überhaupt nicht absehbar, wie groß der Schaden bzw. welche Folgen auf Feldhasen und Wildkaninchen zukommen werden.

In Deutschland werden Kaninchenbestände durch eine aggressive Form der Chinaseuche stark dezimiert. Laut Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) breitete sich der Virus seit 2015 von Frankreich über das ganze Bundesland aus.

Schlechte Ernährung im Krankenhaus

Wer krank ist, benötigt Hilfe – das ist soweit klar. Dass aber neben einer medikamentösen und operativen Therapie auch die Ernährung eine wichtige Rolle spielt, scheint nicht selten vernachlässigt zu werden. Das zeigt eine neue Studie, in deren Verlauf festgestellt wurde, dass zu viele Patienten in deutschen Krankenhäusern mangelhaft ernährt sind. Doch gerade bei stationär aufgenommenen Patienten, die ohnehin nicht gesund sind, sei eine ausgewogene Ernährung wichtig, so Experten.

Bereits bei Aufnahme mangelernährt

Häufig bleibt eine Mangelernährung im Krankenhaus allerdings unentdeckt, da man dies den Patienten nicht unbedingt ansieht, so kann auch ein übergewichtiger Patient mangelernährt sein. Fast 30 Prozent aller Patienten in deutschen Krankenhäusern sind bereits vor ihrer stationären Aufnahme mangelernährt, schätzen Experten. Diese Schätzung geht aus den Ergebnissen einer deutschen Multizenterstudie hervor und wirft die Frage auf, wie eine Mangelernährung unentdeckt bleiben kann, wenn so viele Menschen davon betroffen sind.

Sonar der US-Marine jetzt verboten

Meeressäuger leiden schon seit Jahren unter einem speziellen Sonarsystem der US-Marine. Ein amerikanisches Gericht hat jetzt entschieden, dass die Technik so nicht mehr eingesetzt werden darf.

Ein Sonar der US-Marine darf in Zukunft nur noch in Ausnahmefällen eingesetzt werden. Das neunte Berufungsgericht in Kalifornien hat für diese Entscheidung gesorgt. Bei dem Fall ging es eigentlich um eine Genehmigung der US-Fischereibehörde, die dafür verantwortlich ist. Die Behörde hatte den Einsatz der Technik für die Marine bislang genehmigt, allerdings waren die Auflagen laut Gericht viel zu schwach. Laut Gericht verstoßt die Genehmigung gegen den Marine Mammal Protection Act. Dabei handelt es sich um ein Gesetz, dass die Meeressäuger schützen soll und aus diesem Grund gesetzeswidrig ist.

Transhumanismus

Unter dem Begriff Transhumanismus versteht man eine philosophische Denkrichtung, die sich mit dem Einsatz technologischer Verfahren zur Überwindung der Grenzen menschlicher Möglichkeiten beschäftigt. Übersetzt bedeutet Transhumanismus etwa „über das Menschliche hinaus“. Anhänger dieser Geisteshaltung findest Du vor allem im angelsächsischen Raum. Wobei die Verteter des Transhumanismus aus ganz unterschiedlichen Disziplinen und soziokulturellen Bereichen stammen. 

Traumdeutung: Puppe

In der Traumdeutung steht die Puppe für gewisse Aspekte von uns, die wir verstecken und geheim halten. Es kann sein, dass diese Aspekte manchmal unterdrückt werden und deshalb nicht zum Vorschein kommen. Oftmals ist das der Fall, wenn fremdbestimmte oder moralische Gründe vorliegen. Im Traum wird es vor allem dann gefährlich, wenn diese unterdrückten Aspekte stärker werden und dem Traum somit eine sehr persönliche Note verleihen.

Beispiel

Ein Mann träumt immer wieder den selben Traum. In diesem Traum wird er von mehreren Puppen verfolgt. Der Mann wirft die Puppen ins Wasser und probiert ständig sie loszuwerden, er steckt sie beispielsweise in seinen Schrank. Obwohl die Puppen nicht bedrohlich sind, möchte er sie nicht haben. Die Puppen sind immer wieder da und werden vom Träumenden förmlich angezogen.

Venus und Merkur - Was ihre Verbindung bedeutet

Treffen Venus und Merkur aufeinander werden wundervolle, positive Energien freigesetzt. Für manche Menschen erklingen Engelsgesänge oder die wunderschönen Stimmen übernatürlicher Wesen. In jedem Fall wird die Stimme eines jeden Herzens bei dieser Konstellation wach und bringt nur Positives mit sich. Genesung, Heil und Wohlgefühl kommt über die Menschen, die dieser Zeit auch ihren Mitmenschen unterstützend zur Seite stehen. Auch die Ausstrahlung der Menschen wird auf eine besonders positive Art verändert. 


Viele Menschen in Europa möchten ihre Gesundheitsdaten preisgeben

Es gibt gegenwärtig viele Möglichkeiten, persönliche Gesundheitsdaten preis zu geben. So lassen sich beispielsweise über das Smartphone oder Fitnessarmbänder viele Daten über seine Gesundheit sammeln und mit anderen teilen. Per Apps können Menschen ihre Laufleistung, ihre Herzfrequenz und ihre verbrauchten Kalorien anderen mitteilen. 

Aktuell nutzt in Deutschland jeder Sechste Gesundheitsapps. Datenschützer kritisieren diese Praxis und verweisen unter anderem darauf, dass nicht bestimmt werden könne, wer die Gesundheitsdaten auswertet und für seine Zwecke nutzt. Eine Studie des Marktforschungsinstituts TNS-Infratest hat nun ermittelt, dass viele Menschen damit einverstanden sind, ihre Gesundheitsdaten zu teilen.

Vorsicht vor Gewichtsproblemen in der Schwangerschaft

Dass man während einer Schwangerschaft doch nicht für zwei essen sollte, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Natürlich erhöht sich der Energieverbrauch und mit ihm sollte auch die Energiezufuhr steigen – aber eben nur im selben Verhältnis. Wer während oder auch bereits vor der Schwangerschaft übergewichtig ist, setzt seinen Nachwuchs nachweislich gesundheitlicher Gefahren aus. Diese zeigen sich nicht nur in der Kindheit und Jugend, auch im Erwachsenenalter können Auswirkungen des mütterlichen Übergewichts sichtbar werden.

Durch die sogenannte metabolische Programmierung kann es beim Nachwuchs übergewichtiger Mütter auch im Erwachsenenalter noch zu Diabetes, Bluthochdruck oder einem höheren Infarktrisiko kommen. Dahinter verbirgt sich eine genetische Veränderung durch die zu energiereichen Lebensmittel, die Grund für das Übergewicht sind. Sie führen dazu, dass der Körper die genetischen Informationen anders versteht und verändert dadurch die Produktion einiger Enzyme im Körper. Obwohl diese Veränderung an sich nicht weitervererbt, aber vom Körper des Säuglings schon im Mutterleib aufgenommen.

Was ist eine Kleienpilzflechte?

Die Kleienpilzflechte – im medizinischen Fachjargon als Pityriasis versicolor bezeichnet – ist eine zumeist harmlose und nicht ansteckende Hauterkrankung. Sie trifft vor allem Erwachsene jüngeren Alters. Während in Mitteleuropa ca. ein bis vier Prozent von ihr betroffen sind, sind es in Regionen mit tropischem Klima bis zu 40 Prozent.

Wie entsteht eine Kleienpilzflechte?

Eine Kleienpilzflechte wird durch Hefepilze, die bei fast allen Menschen auf der Haut existieren, verursacht. Noch ist nicht abschließend geklärt, warum Hefepilze bei einigen Menschen zu Beschwerden führen. Mangelnde Hygiene wird als Ursache jedoch ausgeschlossen.

Welcher Napf ist für Deinen Hund geeignet?

Ob der Name draufsteht oder kleine Strasssteinchen den Napf zieren, er aus Edelstahl, Keramik oder Melamin gefertigt ist: Unterschiedliche Hundenäpfe gibt es wie Sand am mehr. Zwar ist es dem treuen Vierbeiner nicht ganz so wichtig wie sein Futternapf aussieht, trotzdem sollte sich der Halter Gedanken darüber machen, welchen Napf er für seinen besten Freund kaufen möchte. Schließlich haben alle Varianten Vor-und Nachteile.

Wie manipulierbar ist Sympathie?

Gesichter können wir positiv oder negativ bewerten. Unsere Entscheidung hängt von einer einzelnen Hirnregion ab, die man leicht manipulieren kann. Daher stellt sich die Frage, in wie fern Sympathie über die gleiche Art und Weise manipuliert werden kann,

Bei unserer Bewertung können wir nun offenbar mit Hilfe von Kernspintomografie und Neurofeedback beeinflusst werden. Der eigentliche Teil, der dabei Manipuliert wird, ist unsere Hirnregion, die für unsere Bewertung verantwortlich ist. Dies fanden Forscher der Brown University heraus, als sie auf der Suche nach neuen Therapien waren.

Wie reinige ich meinen Meerschweinchenkäfig richtig?

Die kleinen quieckenden Meerschweinchen machen nicht nur Freude, sondern auch einen Haufen Arbeit. Sie benötigen zwar nicht allzu viel Aufmerksamkeit, aber es muss trotzdem jeden Tag Zeit investiert werden. Frisches Futter und Trinken sollte jeden Tag gegeben werden damit es den kleinen Nagern immer gut geht. Außerdem sollte man den Meerschweinchenkäfig regelmäßig reinigen. Um die Behausung der kleinen Haustiere richtig sauber zu machen, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Eine wöchentliche Reinigung ist nötig

Obwohl auch Meerschweinchen in der Regel nur in eine ausgewählte Ecke des Käfigs pinkeln, sollte nicht nur diese, sondern der gesamte Käfig regelmäßig sauber gemacht werden. Nicht zuletzt weil die kleinen Tiere ihr großes Geschäft einfach im Laufen verrichten, ohne darauf zu achten, in welcher Käfigecke sie sich gerade befinden. Ein Meerschweinchenkäfig sollte mindestens einmal in der Woche sauber gemacht werden. Falls mehrere Nager einen Käfig bewohnen, sollte sogar zweimal wöchentlich gereinigt werden.

Redaktion Themengebiete

Ernährung
Esoterische Lebensberatung
Gesundheit
Psychologie
Tierheilkunde

Aktuelle Einträge
Neue Studie zu Stress und Leistung
Hat Stress eine Auswirkung auf unsere Leistungsfähigkeit? Dies testete man bei Mäusen und es stellte sich heraus, dass ihre Leistungsfähigkeit…
zu Psychologie
Männer und Frauen leiden unterschiedlich
Während eines Kongress über Männergesundheit und psychische Gesundheit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) teilte die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie…
zu Psychologie
Das Sternbild: Waage
Bei all den imposanten Sternbildern am Nachthimmel, wird das Sternbild der Waage häufig übersehen. Die unauffällige viereckige Form sorgt dafür,…
zu Esoterische Lebensberatung
Google+ Vistano
Facebook Vistano